Karriere: Ein Ja zur Führungskraft in Teilzeit

Viele Beschäftigte können sich vorstellen, unter einem Teilzeit-Vorgesetzten zu arbeiten. Dabei ist es unerheblich, ob die Position mit einer Frau oder mit einem Mann besetzt ist. Zurzeit wird Teilzeit auf Führungsebene in einem nur geringen Umfang praktiziert beziehungsweise gezielt als Instrument der Personalarbeit in der Praxis eingesetzt. Am ehesten findet man die vollzeitnahe Teilzeitarbeit mit einem Arbeitszeitanteil von 80 Prozent. Dabei trägt diese Arbeitszeitform nicht nur zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie bei, sondern sie fördert auch die Karriere von Frauen und erhöht den Frauenanteil. Zudem sollte der Gesundheitsaspekt der Führungskräfte generell dabei nicht vergessen werden.

Dank der kompetenten Beratung durch Marie-Therese Herbers haben wir nun beide optimale Bewerbungsunterlagen für ein Job Sharing. Sie konnte uns Tipps vermitteln, wie wir Elemente speziell für eine Jobsharing-Bewerbung optimieren und sie so optimal auf den Mehrwert für das Unternehmen zuschneiden konnten.

Anna Seibel und Vera Becker, Controlling, Wiesbaden

Vorbilder werden benötigt

Der Dreh- und Angelpunkt ist es, dass mehr Führungskräfte in Teilzeit arbeiten müssen und so als Vorbilder fungieren. Wenn Unternehmen damit noch keine Erfahrungen gemacht haben, sind die Befürchtungen und Hemmnisse für eine Implementierung sehr hoch. Wird jedoch diese Form der Teilzeit erfolgreich umgesetzt und vorgelebt, dann gibt es in kürzester Zeit einen Nachahmeffekt. Beschäftigte gehen davon aus, dass diese Führungskraft ein größeres Verständnis für eigene Arbeitszeitwünsche hat.

Teilzeit auf Führungsebene kann neben anderen Voraussetzungen nur dann optimal funktionieren, wenn die Unternehmensleitung den Teilzeitwunsch ihrer Führungskräfte nicht nur akzeptiert, sondern sie unterstützt und auch fördert. Dazu bedarf es eines Teilzeitkonzeptes bei der Einführung dieses Arbeitszeitmodells, das von allen Beteiligten wie auch vom betrieblichen Umfeld und besonders vom direkten Vorgesetzten mitgestaltet wird.

QT unterstützt Sie …

… bei der Erstellung eines Teilzeitkonzeptes,
… bei der Umsetzung und Begleitung.